Apollo-Programm

25. Mai 1961: JFK kündigt den bemannten Mondflug an

 25.05.2012,

Und diese kleine historische Erinnerung zum Wochenende:

1961: Der amerikanische Präsident John F. Kennedy kündigt während des Wettlaufs ins All im amerikanischen Kongress das Programm eines bemannten Mondflugs an, mit dem „noch vor Ende des Jahrzehnts ein Mensch zum Mond und sicher zur Erde zurück gebracht“ werden soll – das spätere Apollo-Programm.

Und so wahr es dann auch!

(Quelle: NASA, wired, Bild: nasa.gov)


 

Weitere interessante Archivbeiträge

Keine verwandten Beiträge.

Kommentare sind geschlossen.