Kompakte Ventilinsel Baureihe 501 mit einer Leistung von 400 l/min

Kompakte Ventilinsel Baureihe 501 mit einer Leistung von 400 l/min

26.06.2014, ,

Sollen in Anwendungen Ventile und Zylinder automatisch angesteuert werden, hat die Auswahl der richtigen Komponenten erheblichen Einfluss auf die Kosten bei der Beschaffung, den Betrieb, die Installation und die Wartung. Auch die Wahl eines geeigneten Partners wird sich positiv auf die Standzeit der Anlage sowie die Bereitstellung der neuesten Technologien auswirken.

Mit der Markteinführung der kompakten Ventilinsel Baureihe 501 ermöglicht es ASCO Numatics der Nahrungsmittel-, der Pharma- und der Verpackungsindustrie auf eine zuverlässige Lösung zu setzen.

Das für die Ventilinsel 501 eingesetzte Wegeventil liefert einen Durchfluss von 400 l/min bei einer Baubreite von nur 11 mm und stellt in der Version Doppel-3/2 eines der leistungsfähigsten Produkte am Markt dar. Weitere Funktionen: 5/2, monostabil oder bistabil, und 5/3.
Darüber hinaus verfügt die Ventilinsel 501 über drei Möglichkeiten zum Anschluss an die SPS:

  • Multipol-Anschluss (25- oder 37-polige Sub-D-Leitungsdose, 19-poliger Rundstecker oder Klemmenleiste)
  • Feldbus mit der neuen Elektronik 580 für eine Ventilinsel mit noch kleineren Abmessungen
  • Feldbus mit G3-Elektronik für die dezentrale Ansteuerung von Eingängen und Ausgängen

Das Grafik-Display, mit dem die Ventilinsel ausgestattet ist, macht Schluss mit der fehlenden Kommunikationsmöglichkeit. Jetzt können Anlagen direkt parametriert, Angaben angezeigt, Diagnoseanfragen aufgerufen und Feldbus-Netzwerke, wie EtherNet/IP™ DeviceNet™ Modbus TCP, Profibus®, Profinet®, CANopen®, EthernetPowerlink, EtherCAT®, überwacht werden.

Die Technik von ASCO Numatics weist weitere interessante Vorteile auf: Zusätzlich zu dem sehr leistungsfähigen Produkt bietet ASCO Numatics umfassende Komplettlösungen zum direkten Einbau in Schaltschränke an. Diese sind nach ATEX Zone 2-22 zugelassen.

Schließlich verfügt das neue Produkt ebenfalls über Funktionen, die der Norm über die Sicherheit von Maschinen EN/ISO 13849-1 entsprechen.

Weitere Kenndaten:

  • Geringe Leistungsaufnahme: 0,8 W (24 VDC)
  • Interne oder externe Steuerluftversorgung
  • Druckbereich: Vakuum bis 8 bar
  • Steuerdruck: 2 bis 8 bar
  • Umgebungstemperatur: -10 bis +50°C

www.asconumatics.de

Sollen in Anwendungen Ventile und Zylinder automatisch angesteuert werden, hat die Auswahl der richtigen Komponenten erheblichen Einfluss auf die Kosten bei der Beschaffung, den Betrieb, die Installation und die Wartung.   [mehr...]

Anzeige

Mit der Ventilinsel VTUG plug-in wird der Feldbuswechsel zum Kinderspiel

Mit der Ventilinsel VTUG plug-in wird der Feldbuswechsel zum Kinderspiel

12.04.2013, , ,

Klein, aber dennoch durchflussstark ist die VG-Familie, die jüngste Ventilbaureihe von Festo. Ihr Spektrum reicht vom kompakten Einzelventil VUVG bis zur feldbusfähigen Ventilinsel VTUG plug-in – elektrisch modular und pneumatisch flexibel, auch im Schaltschrank.

Bei schnellen Anwendungen, bei denen es in der Kleinteilmontage und Elektronikindustrie sowie in der Nahrungsmittel- und Verpackungsindustrie um hohen Durchfluss bei kleinem Bauvolumen ankommt, haben viele internationale Kunden schon das Einzelventil VUVG schätzen gelernt. Es ist einfach zu handhaben bei einem attraktiven Preis.

Neu ist die Ventilinsel VTUG plug-in, die die VG-Familie mit Multipolvarianten und einer sehr einfachen und günstigen Feldbusanbindung für alle gängigen Feldbusse und Ethernet sowie IO-Link technisch nach oben abrundet. Die Feldbusse sind schnell und einfach zu wechseln, da der Feldbusknoten auf die Ventilinsel aufgeschraubt wird. Besonders interessant für Maschinen- und Anlagenbauer, die ihre Maschinen und Anlagen in Modulbauweise anbieten, sind die elektrische Modularität und die hohe pneumatische Flexibilität der VTUG plug.

www.festo.com

Klein, aber dennoch durchflussstark ist die VG-Familie, die jüngste Ventilbaureihe von Festo. Ihr Spektrum reicht vom kompakten Einzelventil VUVG bis zur feldbusfähigen Ventilinsel VTUG plug-in – elektrisch modular und pneumatisch   [mehr...]

Durchfluss von 200 bis 1.200 Nl/min

Durchfluss von 200 bis 1.200 Nl/min

11.04.2012, , ,

Die modulare Ventilbaureihe HDM (Heavy Duty Multimach) wurde bei der Durchflussleistung (fünf Stufen) nach oben erweitert und ist nun für die Schlauchanschlussgrößen 4, 6, 8 und 10 mm zu haben. Alle Baugrößen können je nach Luftbedarf der angesteuerten Aktoren in einer Ventileinheit energiesparend kombiniert verbaut werden. Die kompakten Ventile sind gut zugänglich, auf einer Seite die elektrische Anbindung, auf der anderen die Druckluftanschlüsse. Sie liegen mit Multipol-, ASI- oder Busansteuerung vor.

Technische Details:

  • Eigenmontage möglich
  • Profibus DP, CANopen etc.
  • gute Zugänglichkeit

www.metalwork.de

Die modulare Ventilbaureihe HDM (Heavy Duty Multimach) wurde bei der Durchflussleistung (fünf Stufen) nach oben erweitert und ist nun für die Schlauchanschlussgrößen 4, 6, 8 und 10 mm zu haben.   [mehr...]

Gut vernetzte Kostenbremse

Gut vernetzte Kostenbremse

08.03.2012, , , ,

Mit dem Busknotenmodul CTEU von Festo für Ventilinseln VTUB und VTUG sind feldbusfähige Ventilinseln zum Preis von Multipollösungen möglich. Gleichzeitig werden Feldbusprotokolle wie CANopen, Profibus oder DeviceNet erschlossen. Bestehende Installationslösungen mit Multipolanschluss oder Einzelverdrahtung lassen sich ersetzen. Mit Diagnosefunktionen vermindert das Busknotenmodul Stillstandszeiten und Maschinenausfälle, indem es beispielsweise Unterspannung und Kurzschluss identifiziert.

Technische Details:

  • Universeller M12-Anschluss
  • Schutzart IP65/IP67
  • Kurzschlusserkennung

www.festo.com

Mit dem Busknotenmodul CTEU von Festo für Ventilinseln VTUB und VTUG sind feldbusfähige Ventilinseln zum Preis von Multipollösungen möglich. Gleichzeitig werden Feldbusprotokolle wie CANopen, Profibus oder DeviceNet erschlossen. Bestehende Installationslösungen   [mehr...]

Großer Durchfluss auf kleinem Raum

Großer Durchfluss auf kleinem Raum

28.10.2011, , ,

Die Ventilinsel der Serie F von Camozzi eignet sich für Anwendungen, bei denen es auf eine hohe Funktionssicherheit bei großen Durchflüssen auf engem Raum ankommt. Die Multipol-Anschlussart sowie die integrierten elektrischen Steckkontakte unterstützen die Ansteuerung von bis zu 24 Magnetspulen bzw. monostabilen Ventilpositionen. Die flexibel nutzbare Ventilinsel ist einfach installierbar und in kompakter Bauform ohne Grundplatten ausgeführt. Mögliche Funktionen reichen von 2/2-Wege bis 5/3-Wege.

Technische Details:

  • 5/2-Wege monostabil, bistabil
  • 4 x 2/2-Wege NC, NO
  • 2x 3/2-Wege NC, NO

www.camozzi.de

Die Ventilinsel der Serie F von Camozzi eignet sich für Anwendungen, bei denen es auf eine hohe Funktionssicherheit bei großen Durchflüssen auf engem Raum ankommt. Die Multipol-Anschlussart sowie die integrierten   [mehr...]

Slavemodule einfach anschließbar

Slavemodule einfach anschließbar

04.04.2011, ,

Mit der Baureihe Clever Multimach (CM) erweitert Metal Work die Anwendungsmöglichkeiten der Multimach-Ventilinseln. Es lassen sich neben dem Basis- bis zu 32 Slave-Module mit M8-Steckern anschließen.

Mit der Baureihe Clever Multimach (CM) erweitert Metal Work die Anwendungsmöglichkeiten der Multimach-Ventilinseln. Es lassen sich neben dem Basis- bis zu 32 Slave-Module mit M8-Steckern anschließen.   [mehr...]

Neues Ventilinselkonzept von Asco Numatics

Neues Ventilinselkonzept von Asco Numatics

18.03.2011, ,

In der pneumatischen Automatisierungstechnik hat Asco Numatics in jüngster Zeit emsig entwickelt. Zum einen haben die Ingenieure ein neues Ventilinselkonzept für den Ex-Schutz-Bereich entwickelt. Aber auch das Feldbussystem G3 findet viele Anhänger.

In der pneumatischen Automatisierungstechnik hat Asco Numatics in jüngster Zeit emsig entwickelt. Zum einen haben die Ingenieure ein neues Ventilinselkonzept für den Ex-Schutz-Bereich entwickelt. Aber auch das Feldbussystem G3 findet   [mehr...]

Auswertung für Strömungssensoren und auf Ventilinsel abgestimmtes Gateway

Auswertung für Strömungssensoren und auf Ventilinsel abgestimmtes Gateway

16.11.2010, , ,

Turck stellt auf der SPS-Messe ein neues Profinet-Feldbus-Gateway für sein I/O-System BL67 vor, das den Vorgaben der Automatisierungs-Initiative Deutscher Automobilhersteller entspricht und unter anderem an Parker-Ventilinseln im Einsatz ist. Zudem wurde das Angebot für die Strömungsüberwachung mit neuen Auswertegeräten ergänzt.

Turck stellt auf der SPS-Messe ein neues Profinet-Feldbus-Gateway für sein I/O-System BL67 vor, das den Vorgaben der Automatisierungs-Initiative Deutscher Automobilhersteller entspricht und unter anderem an Parker-Ventilinseln im Einsatz ist. Zudem   [mehr...]

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish